Militärische Ausbildung

Reservisten frischen Kenntnisse der ABC Abwehr auf

Trotz Startschwierigkeiten verlief die ABC Abwehrausbildung "Bassisbefähigung" der Kreisgruppe Rhön-Saale reibungslos. 12 Reservisten und Förderer nahmen daran teil und frischten Ihre Kenntnisse auf. Ausbilder Hauptfeldwebel d.R. Weber Dirk band die Kameraden aktiv ein. So mussten diese in Gruppenarbeit vier kleine Themenbereiche selbstständig bearbeiten und die Ergebnis in einem Kurzvortrag präsentieren. Das war sicherlich für den einen oder anderen eine neue Erfahrung vor einer Gruppe zu sprechen.

Bedrohungs- und auftragasangepasster Schutzzustand

Am Nachmittag wurden dann auf der Ausbidlungswiese die Bedrohungs- und auftragsangepassten Schutzzustände (BAS) vertieft. Dabei hatten die Reservisten die Möglichkeit selbst ein Mal den Overgament mit Schutzmaske anzulegen. Da der zuständige Feldwebel für Reservistenangelegenheit, SF Reischmann, ebenfalls an der Ausbidlung teilnahm, konnten sich die Förderer über die Möglichkeiten der "Ausbildung Ungedienter" in persönlichen Gesprächen nach der Veranstaltung informieren.