Verbandsarbeit

Mandatsträger trafen sich in Oberbach

Bild: Mandatsträger trafen sich in Oberbach

Zur erweiterten Vorstandssitzung der Kreisgruppe trafen sich der Kreisvorstand und Vertreter der Reservistenkameradschaften der Kreisgruppe Rhön-Saale am vergangenen Samstag im Informationszentrum "Haus der Schwarzen Berge" in Wildflecken-Oberbach.

Auf dem Programm standen die Sachstandberichte der Vorstände als auch die Berichte der Beauftragten, des Verantwortlichen für den Schießsport, des Feldwebel für Reservistenangelegenheiten Hammelburg und des Organistionsleiter der Geschäftsstelle Hammelburg. Hans Stoklaßa, seit 39 Jahren Kassier der Kreisgruppe, hat sein Amt zum 31.12.2018 aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung gestellt.

Am Nachmittag fand dann die Weiterbildung der Kassenwarte und Revisioren der Kameradschaften statt. Dittmar Göbel (Kreisgruppe Schweinfurt-Hassberge) erläuterte die Finanzordnung des Reserivstenverbandes den Anwesenden in sehr anschaulicher Form. Norbert Rückel bedankte sich für die Bereitsschaft Göbels diese Weiterbildung in der Kreisgruppe Rhön-Saale durchzuführen, aber auch den Vertretern der Kameradschaften für die Zeit die sie sich für die Fortbildung genommen haben.