Kameradschaft kann man nicht kaufen!

Wir sind ein Zusammenschluss von ehemaligen Bundeswehrsoldaten und eine Untergliederung vom Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw). Organisatorisch gehören wir zur Bezirksgruppe Unterfranken in Bayern.

Unsere Mitglieder kommen aus den Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine sowie Streitkräftebasis und Zentraler Sanitätsdienst. Alle Dienstgradgruppen vom Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier sind bei uns vertreten.

Bitte Meldetermine für folgende Veranstaltungen beachten!

26.07.2019 Betreuungs- und Informationsfahrt Ü65 am 07.08.2019
04.09.2019 KLF Wochenende am 07.09.2019
12.09.2019 Landesmeisterschaft Groß- und Kleinkaliber am 28.09.2019

Aktuelle Berichte

Bayersiche Verdienstmedallie der Landesgruppe für Hans Stoklaßa

17.07.2019, von Norbert Rückel

Auf der erweiterten Kreisvorstandssitzung der Kreisgruppe Rhön-Saale wurde Stabsunteroffizier d.R. Hans Stoklaßa für seine knapp vierzigjährige Tätigkeit als Kassenwart der Kreisgruppe mit der bayerischen Verdienstmedallie des Landesgrupe Bayern in Gold geehrt. In seiner Laudatio ging der stellvertretende Landesvorsitzender Manfred Stange auf den Werdegang Stoklaßas im Verband ein. So war er mehrere Jahre stellvertretender RK-Vorsitzender, Kreis- und Bezirksrevisor sowie Schriftführer auf Kreisebene. Nach der Verleihung gratulierten als Erste der Vorsitzende der Kreisgruppe Rhön-Saale, Herr Norbert Rückel und der stellvertretende Bezirksvorsitzende, Otto Jahrsdörfer, dem Geehrten zu seiner Auszeichnung.

Quelle: reservisten-rhoen-saale.de


Ehrung
Goldene Verbandsnadel für Otto Jahrsdörfer

17.07.2019, von Kurt Berger, Veitshöchheim

Bild: Goldene Verbandsnadel für Otto Jahrsdörfer

Foto: Nadja Klöpping, Bundesgeschäftsstelle

vl.: Otto Jahrsdörfer, Oswin Veith Präsident VdRBw, MdB

Auf dem Sicherheitspolitischen Forum Süd am 13. Juli wurde der stv Bezirksvorsitzende Otto Jahrdörfer für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Reservistenverband durch den Präsidenten, Herrn Oswin Veith, mit der goldenen Verbandsehrennadel ausgezeichnet.

Quelle: www.reservisten-unterfranken.de


Sicherheitspolitik
Korea –Sardelle zwischen den Walen

16.07.2019, von Ulrich Feldmann

Bild: Korea –Sardelle zwischen den Walen

Klaus Schischko

v.li.: OTL aD Dieter Galm (Pressesprecher GSP Sektion KG), OTL aD Ulrich Feldmann (Bea SiPol BezGrp Ufr/ SL GSP KG), Prof.Dr. Michael Staack (Helmut-Schmidt-Uni der Bw, Hamburg), Frau Moung Keum Hardt, Oberst Markus Klaedtke (Kdr RegSt Nord, Nürnberg)

Bad Kissingen: Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik Sektion Bad Kissingen, hatte erneut in Kooperation mit der Kreisgruppe Rhön-Saale zu einem außenpolitischen Vortrag eingeladen. Sektionsleiter Oberstleutnant a.D. Ulrich Feldmann, zugleich auch Beauftragter für Sicherheitspolitik der Bezirksgruppe Unterfranken, konnte diesmal Professor Dr. Michael Staack von der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg als Referenten im Großen Saal des Parkwohnstiftes begrüßen. Professor Staack lehrt Internationale Politik und ist auch Berater des deutschen und südkoreanischen Außenministeriums für Fragen der Koreanischen Wiedervereinigung. Als besondere Gäste nahmen diesmal teil: Frau Moung-Keum Hardt, geborene Koreanerin und Oberst Markus Klaedtke vom Regionalstab Territoriale Aufgaben Nord in Nürnberg.

Quelle: reservisten-rhoen-saale.de


Tag der Infanterie am Ausbildungszentrum

12.07.2019, von Norbert Rückel

Bild: Tag der Infanterie am Ausbildungszentrum

Andreas Kukuk

v.l. Oberst Berger (Kdr LdRgt BY), Oberstabsfeldwebel Kukuk (BeaMilAusb UFR)

Vom 10.-12. Juli 2019 führt das Ausbildungszentrum Infanterie in Hammelburg den 23. Tag der Infanterie durch. Die Kreisgruppe Rhön-Saale repräsentierte den Reservistenverband mit einem Informationsstand. Zahlreiche aktive Soldaten sowie Reservisten nutzen das Angebot um sich über die Arbeit des Verbandes als auch über die Kreisgruppe Rhön-Saale zu informieren. Der Kommandeur des neu aufgestellten Landesregiments Bayern, Herr Oberst d.R. Berger, liess es sich nicht nehmen und statte den Kameraden am Stand einen Besuch ab. Die Reservisten konnten sich so über aktuelle Information über das Landesregiment aus erster Hand freuen.

Quelle: reservisten-rhoen-saale.de


Militärische Ausbildung
Ausbildung für Funktionspersonal beim Schießen

11.05.2019

Bild: Ausbildung für Funktionspersonal beim Schießen

Am Samstag, 11. Mai 2019, führte die Bezirksgruppe Unterfranken eine Ausbildung für Funktionspersonal beim Schießen durch. Der Feldwebel für Reservistenangelegenheiten StFw Markus Eckert, der die Ausrichtung der Veranstaltung übernommen hatte, konnte 17 Kameraden in der Mainfranken Kaserne in Volkach begrüßen. Die Ausbildung fand unter der Leitung von OLt d.R. Christoph Engert statt; er wurde durch StFw d.R. Holger Witte tatkräftig unterstützt. Ziel der Ausbildung war es, die Kenntnisse über den ordnungsgemäßen Ablauf eines Schießens zu vertiefen, sowie zur Übernahme der Funktion eines Leitenden beim Schießen zu befähigen.

Quelle: www.reservisten-unterfranken.de

Wichtige Hinweise

Geschäftsstelle geschlossen

In der Zeit vom vom 29.Juli 2019 bis einschließlich 16.August 2019 ist die Geschäftsstelle Hammelburg geschlossen. Bitte wenden Sie sich bei dringenden Fragen an die Geschäftsstelle Aschaffenburg. Diese ist Mo.- Do. von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch unter (0 60 21) 47 08 08 erreichbar.


FwRes HAB in Sommerferien

Vom 19.07. bis einschließlich 23.08.2019 ist FwRes HAB nicht erreichbar.